Ausleitungsverfahren

„Wenn der Alchimist krank ist, dass er das Gift nicht mit vollkommener Kunst vom Guten zu scheiden vermag,
dann geht Giftiges und Gutes gemeinsam in Verwesung über und dann entsteht eine Digestio (= Dyskrasie);
das ist es, was uns die Krankheit des Menschen anzeigt.“

Philipus Theophrastus Paracelsus

 

Ausleitungsverfahren sind Behandlungsmethoden, die der Entgiftung des Organismus dienen. In meiner Praxis wird die Ausleitung des Körpers von diversen Toxinen mittels spezieller Arzneimittel auf pflanzlicher und oder mineralischer Basis unterstützt.

 

 

Anmerkung: Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass die von mir angewandten Verfahren zur Erfahrungsheilkunde gehören  und schulmedizinisch wissenschaftlich nicht anerkannt sind.